Die Wahl einer neuen Wehrführung, diverser Vorstandsposten sowie ein umfangreicher Jahresbericht prägten die Jahreshauptversammlung der Nordhastedter Feuerwehr Anfang Januar.

Wehrführer Peter Christiansen berichtete auf der für ihn als Wehrführer letzten Jahreshauptversammlung über ein ereignisreiches Jahr 2013 mit 21 Einsätzen, vielen Übungen und Dienstabenden. "Das Highlight", so Christiansen, "war die Anschaffung des neues LF 10, welches Ende des Jahres in Dienst gestellt werden konnte." Er dankte insbesondere seiner Familie und seinem Stellvertreter Jochen Niebuhr für die Unterstützung, ohne die ein solches Amt nicht möglich wäre.
Auch für die Jugendfeuerwehr war das Jahr ereignisreich, denn zum 10-jährigen Jubiläum fand das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr mit 400 Jugendlichen in Nordhastedt statt.

Rolf Anker wurde nach 48 Jahren als aktiver Feuerwehrmann in die Ehrenabteilung verabschiedet. Er war viele Jahre als Gruppenführer, Ortswehrführer, Gemeindewehrführer, Amtswehrführer oder Ausbilder beim Kreisfeuerwehrverband sehr engagiert für die Feuerwehr tätig und wurde mit standing ovations verabschiedet.

Dank von Bürgermeister Karsten Wessels Rolf Anker

Aus der Jugendfeuerwehr wurden Niklas Vehling und Nico Thomsen in die Einsatzabteilung übernommen. Für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Eggert Lienau mit dem Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet. 

Eggert Lienau mit Bürgermeister Karsten Wessels

Befördert wurden die Kameraden Johann Hinrich Lentfer zum Löschmeister, Fabian Glau und Mirko Schütt zum Hauptfeuerwehrmann sowie Marc Thomsen zum Oberfeuerwehrmann.

von links nach rechts: Marc Thomsen, Mirko Schütt, Fabian Glau, Johann Hinrich Lentfer, Peter Christiansen

Ein großer Dank ging an die Kameraden Mike Mitschdörfer, Thomas Bethke und Thorsten Steffen für ihre langjährige Mitarbeit im Vorstand der Nordhastedter Wehr, die nicht zur Wiederwahl antraten.

von links nach rechts: Thomas Bethke, Mike Mitschdörfer, Thorsten Steffen

Viele Vorstandsposten mussten neu gewählt werden. So wurde Torben Holzlöhner als Ortswehrführer, Sören Östlind als stellvertretender Ortswehrführer, Bernd Müller als Zugführer, Thimo Cornils und Henning Peters als Gruppenführer und Mirko Schütt als Jugendwart neu in den Vorstand gewählt. Reinhard Klatt als Kassenwart und Michelle Gensheimer als stellvertretende Jugendwartin wurden im Amt bestätigt, als neuer Funkwart wurde Sebastian Schaberg gewählt.

Die bisherige Wehrführung, Peter Christiansen und sein Stellvertreter Jochen Niebuhr, traten nicht zur Wiederwahl an. Jochen Niebuhr wurde für seine 24-jährige Arbeit als stellvertretender Ortswehrführer mit dem Brandschutzehrenzeichen in Gold geehrt. Der neue Ortswehrführer Torben Holzlöhner dankte den beiden im Namen aller Kameraden für ihre Arbeit und ihr Engagement mit einem kleinen Präsent.

Jochen Niebuhr und Peter ChristiansenÜbergabe der Präsente durch Michelle Gensheimer
   
jfwerbung.jpg
   

letzte Einsätze  

17.09.2019

Einsatzfoto TH K, Baum auf Straße TH K, Baum auf Straße
mehr...

16.09.2019

Einsatzfoto THGAS, Gasgeruch / Gasaustritt außerhalb Gebäude THGAS, Gasgeruch / Gasaustritt außerhalb Gebäude
mehr...
   

Termine  

   

Wetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Dithmarschen - Binnenland :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr
   

Waldbrandindex  


gültiger Bereich : Elpersbüttel
gültiger Bereich : Elpersbüttel  
www.dwd.de
   

Besucher: 406220

Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Nordhastedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.